Startseite

Die kunstvollsten Mobiles für die Decke, man nennt sie „Unruhe“ stellt Per-Åke Backman im Dorf Lycka bei Leksand her. Das ist Kunsthandwerk erster Klasse, und man fragt sich wieso für diese aufwändige Arbeit nur einfaches Stroh gewählt wird…
schreiben Sie den Autor Anne-Marie Rådström im Buch ”Dalajul som svenskt ideal ”

Bei meiner Arbeit lag der Schwerpunkt auf der Wiederverwertung und Verwertbarkeit meiner Werkstoffe.
Die eingesetzten Materialien sind überwiegend Stroh und Textilien, in einem neuen persönlichen Design.

Beim Kunsthandwerk ist die Herstellung auf Strohkränze (himmeli) verschiedener Modelle begrenzt. Es handelt sich hier um Roggenstroh mit Textildekorationen (Baumwolle, Trachtenstoff), Eierschalen und Wolle. Die kleinen Modelle dienen auch als Weihnachts – und Fensterdekoration.

Meine Stoffarbeiten sind gewebte große Kaminkissen, gewebt mit verschiedenen Techniken, in Leinen oder Wolle, und in Textil-Skulpturen.

Per-Åke Backman